Datenschutzerklärung

 

Allgemeine Hinweise

In den folgenden Hinweisen geben wir Ihnen einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig, daher halten wir uns strikt an die gesetzlichen Bestimmungen. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Was sind personenbezogene Daten? Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Ihnen als betroffene Person unmittelbar oder mittels zusätzlicher Informationen zugeordnet werden können.

Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche Art von personenbezogenen Daten über Sie erfasst, zu welchem Zweck sie erhoben und wie sie verarbeitet werden.

 

Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten?

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer datenschutzrechtlicher Gesetze und Bestimmungen ist:

 

Wie können Sie unseren Datenschutzbeauftragten erreichen?

Sie können unseren Datenschutzbeauftragten über die folgenden Wege erreichen:

Anschrift

ERDMANN-Softwaregesellschaft mbH
- Datenschutzbeauftragter -
Dr.-Kahlbaum-Allee 16

02826 Görlitz

Telefon

+49 3581 47610

Telefax +49 3581 476199
E-Mail

datenschutz@erdmannsoftware.com

 

Datenerfassung auf unserer Webseite

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Automatisch erfasste Daten:

Bei Ihrem Besuch auf dieser Webseite erfassen unsere IT-Systeme automatisch Informationen, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z. B.

  • welchen Browsertyp und -version Sie verwenden
  • welches Betriebssystem von Ihnen verwendet wird
  • Ihre zuvor besuchte Webseite (Referrer URL)
  • die IP-Adresse Ihres Gerätes
  • Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage
  • Dateianfrage Ihres Gerätes (Dateiname und URL), also welche Webseite(n) unseres Internetauftritts sie besuchen

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen). Diese Daten werden gesammelt, um Ihnen die Webseite fehlerfrei, funktional und stabil bereitstellen zu können. Des Weiteren dienen sie zur Verbesserung der Webseite und Gewährleistung der Sicherheit unseres Internetauftritts. Eine Weitergabe der Daten an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

 

Persönliche Daten:

Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie uns diese Angaben freiwillig, z. B. im Rahmen einer Anfrage oder über unser Kontaktformular mitteilen. Folgende Daten werden gespeichert:

  • Name, Vorname
  • Firma
  • Anschrift
  • Telefonnummer, Telefaxnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Mitteilungstext

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen). Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich dazu genutzt, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich. Sie können jederzeit die zuvor erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten mit sofortiger Wirkung für die Zukunft schriftlich (z. B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung oder andere gesetzliche Gründe bestehen, werden wir Ihre Daten löschen.

 

Wie lange speichern wir Ihre Daten und wann werden sie gelöscht?

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Wir speichern Ihre Daten darüber hinaus, wenn dies durch Verordnungen, Gesetze oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Ihre Daten werden wir auch dann sperren oder löschen, wenn eine vorgeschriebene Speicherfrist abläuft und wenn die Daten nicht weiter zum Abschluss oder zur Erfüllung eines Vertrages durch uns benötigt werden.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden.

Sie können sich auf gesetzlicher Grundlage bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung), Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung an uns wenden. Ihre Anfrage ist unentgeltlich, eine entsprechende Antwort erhalten Sie unverzüglich. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen. Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen) verarbeiten, steht Ihnen das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu.

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht, werden wir allen Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung, Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitteilen (mit der Ausnahme, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden). Wir werden Sie in diesem Zusammenhang über die betreffenden Empfänger informieren.

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grund Ihrer Einwilligung bei uns erfolgt, stellen wir Ihnen auf Wunsch die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben und wir automatisiert verarbeiten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung.

 

Wie sichern wir Ihrer personenbezogenen Daten?

Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten sichern wir durch geeignete technische sowie organisatorische Sicherheitsmaßnahmen so, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. So verwenden wir auf unserer Webseite dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren über HTTPS. Möchten Sie uns sensible Informationen mitteilen, empfehlen wir Ihnen, statt des E-Mail-Versandes den Postweg zu nutzen. Eine vollständige Datensicherheit bei einer Übermittlung per E-Mail kann nicht gewährleistet werden.

 

Verwendung von Cookies

Auf einigen unserer Seiten verwenden wir sogenannte "Session-Cookies", um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist. Durch die Verarbeitung der Daten möchten wir Ihnen unsere Webseite in benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer Weise präsentieren, z. B. um das Angebot in verschiedenen Sprachen wiederzugeben.

Durch Cookies werden bestimmte Informationen (bespielsweise Ihre IP-Adresse, Informationen zu Ihrem Standort oder Ihrem Browser) von Ihnen gespeichert. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, wenn die Daten im Rahmen zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet werden. Anderenfalls verarbeiten wir die Daten auf Grund unseres berechtigten Interesses (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs 1 lit. f) DSGVO), zur Sicherstellung der Funktionalität der Webseite und ihrer Verbesserung.

Die Cookies können Sie jederzeit löschen. Die Speicherung von Cookies können Sie über die Einstellungen Ihres Browsers einschränken oder verhindern. Wie Sie die Einstellungen vornehmen müssen, hängt von Ihrem verwendeten Browser ab. Sollten Sie dazu Fragen haben, benutzen Sie bitte die Hilfemöglichkeiten oder Dokumentation Ihres Browsers oder wenden Sie sich direkt an dessen Hersteller. Wenn Sie die Speicherung von Cookies verhindern oder einschränken, ist es jedoch möglich, dass Sie unserer Webseite nicht im vollen Umfang nutzen können.

 

Rechtsbehelf

Sollten Sie als betroffene Person der Ansicht sein, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen rechtliche Vorgaben verstößt, steht es Ihnen frei, sich an eine Aufsichtsbehörde zu wenden. Die für unseren Firmensitz zuständige Aufsichtsbehörde ist

Anschrift

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte
Kontor am Landtag
Devrientstraße 1

01067 Dresden

Telefon +49 351 493-5401
Telefax +49 351 493-5490
Internet www.datenschutz.sachsen.de
Email saechsdsb@slt.sachsen.de
 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Februar 2021.

Es kann notwendig sein, dass wir diese Datenschutzerklärung anpassen, wenn wir unserere Webseite und unsere Angebote darüber weiterentwickeln oder sich gesetzliche bzw. behördliche Vorgaben ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung können Sie jederzeit auf dieser Webseite abrufen und ausdrucken.

Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte über unsere Kontakt-Seite an uns oder an unseren Datenschutzbeauftragten